Großer Zulauf bei Maus-Türöffner-Tag

Großer Zulauf bei Maus-Türöffner-Tag

Aktion des WDR und des Verbandes kommunaler Unternehmen.

Den zahlreichen Besuchern präsentierten wir mittels Wasserproben anschaulich die Reinigungsleistung der Bottroper Kläranlage (Alle Fotos: Rupert Oberhäuser/Emschergenossenschaft)

Den zahlreichen Besuchern präsentierten wir mittels Wasserproben anschaulich die Reinigungsleistung der Bottroper Kläranlage (Alle Fotos: Rupert Oberhäuser/Emschergenossenschaft)

Beim diesjährigen Maus-Türöffner-Tag kooperierte der WDR mit dem Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU). Zahlreiche Betriebe öffneten ihre Pforten und gewährten Einblicke hinter ihre Kulissen. Auch unsere Emschergenossenschaft als Mitglied des VKU hat mitgemacht – und die Resonanz war überwältigend: Alle vier Führungen über unsere Emscher-Kläranlage in der Welheimer Mark in Bottrop waren ausgebucht! Insgesamt mehr als 120 Besucher nahmen an den Rundgängen über unsere Betriebsanlage teil.

Dr. Torsten Frehmann, unser Betriebsmanager an der Mittleren Emscher, und Betriebsingenieur Manfred Rüter führten die Besucher über eines der größten und modernsten Klärwerke Deutschlands. Die Gäste, darunter sehr viele Kinder, lernten alles über den Weg des (Ab-)Wassers: vom Einlauf von der Emscher in die Kläranlage über die ersten Reinigungsstufen (Rechen, Sandfang, Vorklärung) bis hin zur biologischen Reinigung und Nachklärung.

Immer beliebt - bei jeder Führung: die Faulbehälter!

Immer beliebt – bei jeder Führung: die Faulbehälter!

Auch die Klärschlammverwertung kam nicht zu kurz, denn das vermeintliche Abfallprodukt der Abwasserreinigung wird in den vier markanten Fauleiern der Kläranlage behandelt und dient als wertvoller Energielieferant. Das dadurch gewonnene Faulgas kann für den Betrieb der Kläranlage verstromt werden, im Zuge der Klärschlammverbrennung wird anschließend Wärme gewonnen, die ebenfalls zum Heizen der Anlage verwendet wird.

Alles in allem bot der Maus-Türöffner-Tag Familien mit Kindern eine tolle Gelegenheit, etwas über das nicht auf den ersten Blick spannende Thema Abwassereinigung zu erfahren. Schade nur, dass der WDR weder die Maus noch den Elefanten nach Bottrop geschickt hat… Darüber hätten sich vor allem die vielen Kinder unter den Besuchern gefreut!

Zufriedene Besucher verlassen die Kläranlage nach dem Rundgang.

Zufriedene Besucher verlassen die Kläranlage nach dem Rundgang.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.