Den Spurenstoffen auf der Spur in Dülmen – DSADS

Den Spurenstoffen auf der Spur in Dülmen – DSADS

Wir alle hinterlassen Spuren auf unserem blauen Planeten. Manche davon sind riesig groß und weithin sichtbar, andere sind winzig klein und kaum mit bloßem Auge zu erkennen. Manche dieser Spuren verschwinden schon nach kurzer Zeit, andere bleiben lange oder für immer. Auch in einer unserer wertvollsten Ressourcen, unserem Wasser lassen sich die Hinterlassenschaften unseres Lebens, unserer Lebensumstände aufspüren.

Mit dem Projekt „Den Spurenstoffen auf der Spur in Dülmen“ machen wir uns auf die Suche, nach speziellen, kleinsten, aber doch spürbaren Hinterlassenschaften in unserem Abwasser. Wir suchen nach Arzneimittelrückständen, die über das Abwasser in unsere Gewässer und damit weiter in den Wasserkreislauf gelangen. Wir stellen Fragen nach den Wirkstoffen, nach deren Rückständen, nach Art der Verwendung und Umgang mit den Reststoffen. Wir erfassen und analysieren die Verbrauchsmengen, dabei benötigen wir die Unterstützung vieler Partner im Gesundheitsssektor und besonders der Bürgerinnen und Bürger aus Dülmen. Schließlich zeigen wir Wege zur Vermeidung und zur Reduzierung der Einträge über das Abwasser in unsere Gewässer an der Quelle auf.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf www.dsads.de .

Share Button

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.