Emschergenossenschaft rettet Küken

Emschergenossenschaft rettet Küken

Am Hellbach wurden die Arbeiten gestoppt, bis ein neues Vogelnest gefunden wurde.

Im Rahmen der Kanalbauarbeiten am Hellbach-System haben wir jüngst beim Rückbau von Spundwänden ein Vogelnest der Gebirgsstelze mit fünf Küken angetroffen. Da die Natur natürlich Vorrang hat, haben wir die Bauarbeiten erst einmal unterbrochen. Damit die Arbeiten aber schnellstmöglich wieder aufgenommen werden können, haben wir bei der Unteren Landschaftsbehörde erwirkt, dass das Vogelnest umgesetzt werden kann.

Mittlerweile sind die Küken bereits flügge geworden.

Mittlerweile ist das Nest erfolgreich umgesiedelt und die Bauarbeiten konnten wieder aufgenommen werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.