Flussmanager informieren über ihre Ausbildungsberufe

Flussmanager informieren über ihre Ausbildungsberufe

Emschergenossenschaft und Lippeverband suchen Nachwuchs – Berufsinformationstag am 26. September.

Technischer oder doch lieber kaufmännischer Bereich? Die Emschergenossenschaft und der Lippeverband bieten vielfältige Ausbildungsberufe an! Deutschlands größtes Wasserwirtschaftsunternehmen sucht für das kommende Jahr wieder Auszubildende. Am 26. September 2014 informieren die Flussmanager über die Berufsbilder, die im kommenden Jahr angeboten werden. Der Berufsinformationstag findet von 9 bis 18 Uhr am Sitz der Verbände an der Kronprinzenstraße 30 in Essen statt.

Frauen und Technik? Na, klar!

Bei den Wasserverbänden Emschergenossenschaft und Lippeverband wird großen Wert darauf gelegt, dass insbesondere Mädchen und junge Frauen motiviert werden, sich für technische Berufe zu bewerben – und das nicht nur einmal im Jahr am „Girls‘ Day“.

FL_Azubis_Bauzeichner_Internet_2014-09_01-1Ausgebildet wird 2015 in diesen sechs Berufen:

Tischler/in (Standort: Essen),
Elektroniker/in für Betriebstechnik (Dinslaken),
Fachinformatiker/in für Systemintegration (Essen), Industriemechaniker/in für Instandhaltung (Bottrop), Kaufmann/-frau für Büromanagement (Essen) und
Geomatiker/in (Essen).

 

 

 

Berufsinformationstag

Am Freitag, 26. September 2014, findet bei EMSCHERGENOSSENSCHAFT und LIPPEVERBAND von 9 bis 18 Uhr ein Berufsinformationstag statt, bei dem ein Einblick in die spätere Berufswelt gegeben wird. Es besteht die Möglichkeit, sich mit allen Ausbildern und aktuellen Auszubildenden auszutauschen. Ziel der Veranstaltung ist es, sich ein Bild von den angebotenen Berufen machen zu können.

Bewerbungsschluss für die angebotenen Ausbildungsplätze ist der 31. Oktober 2014.

Mehr Informationen zu den Ausbildungsberufen bei EMSCHERGENOSSENSCHAFT und LIPPEVERBAND finden Sie unter www.eglv.de/karriere.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.