Kanal-Kümmerer für westfälisches Versailles im Einsatz!

Kanal-Kümmerer für westfälisches Versailles im Einsatz!

„Willkommen und Willbleiben.“ Der Slogan auf der Tourismusbroschüre der Gemeinde Nordkirchen beschreibt treffend das Gefühl, das sich einstellt, wenn man den Ort besucht. Hier möchte man bleiben! Nordkirchen gehört zum Kreis Coesfeld und liegt ungefähr im Zentrum des Städtedreiecks Dortmund, Münster und Hamm. Nachbargemeinden sind Lüdinghausen, Senden, Ascheberg sowie Werne und Selm.

Nordkirchen im Verbandsgebiet

Nordkirchen im Verbandsgebiet. Foto: EGLV/Anne-Kathrin Lappe

Schlossanlage lockt eine halbe Millionen Gäste nach Nordkirchen

Der 10.000 Einwohner große Ort ist auch als „Westfälische Versailles“ bekannt. Eine imposante Schlossanlage mit Spitzengastronomie lockt jährlich eine halbe Millionen Gäste nach Nordkirchen. Die Schlossanlage verbindet die drei Ortschaften Nordkirchen, Südkirchen und Capelle. Nordkirchen ist eine Gemeinde der kurzen Wege: Fragen werden schnell beantwortet, Lösungen schnell gefunden. Auch darum passt die Partnerschaft zwischen unserem Lippeverband und der Gemeinde im Münsterland so gut.

Unser Team in Nordkirchen
Seit dem 1. Januar ist unser Verband vor Ort, um sich um die Abwasserbeseitigung aus einer Hand zu kümmern. Waren wir bislang ausschließlich Betreiber der Kläranlage Nordkirchen zählt nun auch die Bewirtschaftung von 81 Kilometern Kanälen, 16 Kilometern Druckrohrleitungen, 31 Pumpwerken und 24 verschiedenen Regenwasserbehandlungsanlagen wie Regenrückhalte- oder Überlaufbecken dazu.

Luftbild der Kläranlage Nordkirchen. Foto: EGLV/Jannis Reichard

Und „wir“, das ist zum einen Heinz-Josef Tepper, bereits seit Jahren Hüter der Kläranlage Nordkirchen. Hinzu kommt Dennis Brüninghoff, der sich vor Ort als Elektriker um die Pumpwerke und die weiteren Anlagen kümmert. Unterstützt wird er von Ralf Wallach, der als Betriebsingenieur übergeordnete Aufgaben für Nordkirchen wahrnimmt.

Kontakt zu den Kanal-Kümmerern

Klar, dass wir die Bürgerinnen und Bürger in Nordkirchen darauf aufmerksam machen möchten, wie sie uns – auch im Notfall – zukünftig erreichen. Dazu haben fleißige Helferinnen und Helfer letztes Wochenende Karten im A5-Format an alle Haushalte verteilt – herzlichen Dank dafür! Auf den Karten stellen wir uns als Lippeverband mit unseren Kontaktmöglichkeiten vor.

Wir fühlen uns jedenfalls willkommen und bleiben gern als Kanal-Kümmerer im schönen Nordkirchen. Natürlich berichten wir nicht nur an dieser Stelle zukünftig regelmäßig über unsere Arbeit vor Ort.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.