Neue Turbine erzeugt kräftig Strom!

Neue Turbine erzeugt kräftig Strom!

Erfolgreiche Inbetriebnahme in Bottrop…

Läuft nun: unsere neue Turbine auf der Kläranlage Bottrop. Foto: Rupert Oberhäuser

Läuft nun: unsere neue Turbine auf der Kläranlage Bottrop. Foto: Rupert Oberhäuser

Man soll ja am Wochenende keine dienstlichen E-Mails lesen… Es sei denn, es handelt sich um erfreuliche Neuigkeiten – und dies war in der Tat an diesem Samstag der Fall. Unser Kollege Andreas Najelski, Projektleiter für unsere neue Dampfturbine in Bottrop, setzte folgende Erfolgsmeldung ab: Die Inbetriebnahme der Turbine ist geglückt! Und Strom produziert sie ebenfalls bereits kräftig: Rund vier Megawatt waren am Wochenende bereits auf der Anzeige abzulesen. Pro Jahr soll die Anlage zirka 29 Millionen Kilowattstunden Strom generieren.

Der Moment, auf den alle gewartet haben: Betriebsmanager Dr. Torsten Frehmann drückt den Startknopf. Foto: EG

Der Moment, auf den alle gewartet haben: Betriebsmanager Dr. Torsten Frehmann drückt den Startknopf. Foto: EG

Die Dampfturbine ist Teil unseres Projekts „Hybridkraftwerk Emscher“, mit dem wir unser Klärwerk in der Welheimer Mark in Bottrop zu Deutschlands erster energieautarker Kläranlage ausbauen wollen – quasi vom Klärwerk zum Kraftwerk! Dafür haben wir in diesem Jahr rund 14 Millionen Euro in die Erneuerung der Dampfturbine investiert.

Über die geglückte Inbetriebnahme herrschte im Projektteam große Freude – hat es sich doch praktisch selbst ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht…;-) Und Projektleiter Najelski? Er fühlte sich an ein Zitat aus seiner Jugendzeit aus der Fernsehserie „Das A-Team“ erinnert, wenn der Chef Hannibal am Ende einer Mission zu sagen pflegte: „Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!“

Kann sich sehen lassen: fast 4 MW Leistung! Foto: EG

Kann sich sehen lassen: fast 4 MW Leistung! Die Inbetriebnahme war erfolgreich. Foto: EG

Nun, ich war zwar damals in den 80ern eher ein „Knight Rider“-Fan, aber in diesem Fall stimme ich dem Kollegen voll und ganz zu!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.