Tierisch was los an der Emscher!

Tierisch was los an der Emscher!

Wir verlängern unseren Kreativwettbewerb 2017 für die Emscher und ihre Nebenläufe.

In den bereits renaturierten Bereichen unserer Gewässersysteme kreucht und fleucht es: Zahlreiche Tierarten erobern sich ihren Lebensraum zurück. Wer aufmerksam hinschaut, kann seltene Vögel, Insekten oder die Emschergroppe beobachten.

Welche Tiere sind Ihnen denn bereits begegnet? Seien Sie kreativ und zeigen Sie uns Ihre Erlebnisse mit den Tieren an unseren Gewässern! Ob Foto, Gemälde oder Collage – reichen Sie uns Ihre schönsten Beobachtungen bis zum 31. Oktober 2017 ein. Wichtig dabei: Es muss ein Bezug zu unseren Gewässern erkennbar sein. Eine fachkundige Jury wählt die Gewinner aus. Diese werden bis Mitte Dezember 2017 schriftlich informiert.

Und das Mitmachen lohnt sich: Dem Sieger winkt ein einstündiger Rundflug mit einer Cessna über das Emschergebiet für drei Personen. Aber auch die weiteren Preise können sich sehen lassen:

2. Platz
Besichtigung einer unserer Baustellen für 15 Personen ab 16 Jahren

3. Platz
Zweitägige Radtour „Den Wandel im Emschertal erfahren“ für zwei Personen mit zwei Übernachtungen

4. Platz
Einen Segeltörn auf dem PHOENIX See mit dem Segelboot Ambiscara für zwei Personen

Ihre Beiträge können Sie unter dem Stichwort „Emscher kreativ“ auf verschiedenen Wegen bei uns einreichen:

  • per Post unter EMSCHERGENOSSENSCHAFT, Frau Nicole Reidick, Kronprinzenstr. 24, 45128 Essen
  • persönlich am Empfang der oben stehenden Adresse
  • per Mail unter reidick.nicole@eglv.de

Den Flyer zum Wettbewerb finden Sie hier: Flyer „Tierisch was los an der Emscher!“

Bei Fragen zu dem Wettbewerb oder zu den Teilnahmebedingungen steht Ihnen Nicole Reidick auch telefonisch unter 0201/104-3012 zur Verfügung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.