Wetterlage auch an Festtagen im Blick!

Wetterlage auch an Festtagen im Blick!

Unsere Hydrologen beobachten auch an Weihnachten und Silvester die Abflusssituation an Emscher und Lippe.

Angela Pfister, Leiterin des Technischen Hochwassermanagements, und ihr Mitarbeiter Marc Krüger. Foto: Klaus Baumers

Angela Pfister, Leiterin des Technischen Hochwassermanagements, und ihr Mitarbeiter Marc Krüger. Foto: Klaus Baumers

Die Feiertage stehen vor der Tür, alles wird zum Jahresende hin ruhiger – auch bei uns! Von Stillstand kann jedoch keine Rede sein, darf es auch nicht – denn an Emscher und Lippe muss auch in Zeiten der Ruhe und der Besinnlichkeit alles „im Fluss“ sein. Starkregen und Hochwasser kennen keine Auszeit! Damit es keine bösen Überraschungen gibt, beobachten auch an den Festtagen unsere Hydrologen die Wetterlage in der Emscher-Lippe-Region.

Mit Angela Pfister, Leiterin unseres Technischen Hochwassermanagements, habe ich mich jüngst über die Arbeit unserer Niederschlagsspezialisten unterhalten. Beobachtet wird von den Hydrologen die aktuelle Wetterlage sowie die prognostizierte Entwicklung der nächsten Tage, erklärte mir Angela Pfister. Ausgewertet werden dabei nicht nur eigene Mess- und Radardaten des Deutschen Wetterdienstes (DWD), sondern auch Abflussvorhersagen für die Gewässerpegel. Sobald die sogenannten Warnschwellen an Emscher und Lippe sowie an einigen Nebenläufen überschritten werden, gibt es eine SMS-Meldung aufs Handy.

Komfortable Fernüberwachung
Die Fernüberwachung ermöglicht an den Feiertagen das Arbeiten von zuhause, so dass niemand an Weihnachten oder Silvester alleine im Büro hocken muss – es sei denn: Sollte es einen Hochwassereinsatz geben, dann würde der diensthabende Hydrologe natürlich ins Büro fahren und in engem Kontakt zu unserer Betriebsüberwachungszentrale in Bottrop stehen. In besonders kritischen Situationen würde eine sogenannte Hochwasserzentrale in unserer Essener Hauptverwaltung eingerichtet, von wo aus dann die Einsätze fürs gesamte Einzugsgebiet koordiniert werden.

Nun, ich will hoffen, dass die aktuellen Prognosen stimmen und es über die Festtage trocken und ruhig bleibt. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ab Anfang Januar sind auch wir wieder auf unserem Emscher-Lippe-Blog zurück!

Wollen wir mal hoffen, dass es an den Feiertagen kein Hochwasser gibt... Foto: Ilias Abawi

Wollen wir mal hoffen, dass es an den Feiertagen kein Hochwasser gibt – so wie hier im Juni in Dinslaken … Foto: Ilias Abawi

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.