Worte im Fluss…

Worte im Fluss…

Kooperation „Gemeinsam an der Lippe“: Schüler gestalten Hochwasserschutzwand an  unserem Fluss in Lünen.

hjahn.com_LV_10_2015_22

Die Arbeiten an der Wand. Fotos: Helge Jahn

Bislang war es nur eine kahle Wand: die Hochwasserschutzwand an der Lippe mitten in der Innenstadt von Lünen. Im Rahmen der Kooperation „Gemeinsam an der Lippe“ haben wir, der Lippeverband, und die Stadt Lünen nun zusammen mit dem Lüner Künstler Markus Wengrzik und Schülerinnen und Schülern die Wand verschönert. Die bislang graue Wand liegt direkt am Fluss an der Fußgängerbrücke zwischen Lange Straße und Münsterstraße. Auf der zuvor unansehnlichen Mauer entstand jetzt ein Text-Kunstwerk.

In enger Zusammenarbeit mit dem Philosophie-Kurs der Jahrgangsstufe 10 des vergangenen Schuljahres des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurden in einer ersten Phase des Projekts Texte entwickelt. Bei der Textarbeit der Schülerinnen und Schüler handelte es sich um eine philosophische Auseinandersetzung mit Kunst und Sinngebung, Weltanschauung und Bewusstsein. Als weiterer Aspekt stand hierbei auch der Ort des Kunstwerkes, also die Lippe, und Wasser mit all seinen Charakterzügen im Fokus.

hjahn.com_LV_DeineWorteImFluss_10-2015-9

Auch im Stadtbild wurden Hinweise hinterlegt, die zum Fluss führten…

Aus der Vielzahl der entstandenen Ergebnisse generierte der Künstler einen neuen Satz, welchen er typografisch gestaltet auf den von der Fußgängerbrücke „Lange Straße“ sichtbaren Abschnitt der Hochwasserschutzwand aufbrachte.

Das Projekt „Deine Worte in Fluss…“ steht in der Tradition zahlreicher Maßnahmen, welche die Lippe in den Fokus rücken. Mit dem Projekt kommen unser Verband und die Stadt Lünen dem häufig geäußerten Wunsch nach, die Hochwasserschutzwände in der Innenstadt attraktiver zu gestalten. Insbesondere die Händler der nördlichen Innenstadt hatten sich im Stadtumbauprozess im Bereich der Lippebrücke Veränderung gewünscht. Unterhalten werden die Wände vom Lippeverband. Das Kooperationsprojekt von Stadt Lünen und Lippeverband wird mit Städtebaufördermitteln des Landes NRW kofinanziert.

Und das sind die Ergebnisse:hjahn.com_LV_DeineWorteImFluss_10-2015-1hjahn.com_LV_10_2015_11hjahn.com_LV_DeineWorteImFluss_10-2015-10

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.