Alles Emscher in der VHS

Alles Emscher in der VHS

Zwei Ausstellungen und ein Preis!

Die Emscher durchfließt zurzeit die Räume der Volkshochschule am Essener Burgplatz. Nein, keine Sorge, wir haben keinen Hochwasseralarm! Vielmehr drehen sich zurzeit eine Foto-Ausstellung sowie eine Bodeninstallation rund um den Fluss und seine aktuelle Umgestaltung. Für die Foto-Ausstellung gab es jüngst übrigens eine Auszeichnung des Fördervereins der VHS.

Unser Kollege Klaus Baumers wurde ausgezeichnet. Foto: Jean-Marie Dabosville

Unser Kollege Klaus Baumers wurde ausgezeichnet. Foto: Jean-Marie Dabosville

Geehrt wurde unser Hausfotograf Klaus Baumers, der im Rahmen eines Kurses an der VHS Amateur-Fotografen den Emscher-Umbau nahe brachte und ihnen für ihre eigenen Werke sogar exklusive Blicke hinter die Kulissen des Generationenprojektes gewährte. Wir gratulieren unserem Kollegen ganz herzlich dazu! Einige der bei diesem Kurs entstandenen Bilder sind aktuell auf den Fluren der VHS zu sehen – und zwar noch bis zum 28. April. Ein Besuch lohnt sich!

Einige der bei dem VHS-Kurs entstandenen Bilder sind derzeit in der Volkshochschule zu sehen. Foto: Sebastian Lettau

Einige der bei dem VHS-Kurs entstandenen Bilder sind derzeit in der Volkshochschule zu sehen. Foto: Sebastian Lettau

Besucher sollten bei dieser Gelegenheit in der Neuen Galerie der Volkshochschule auch mal auf den Boden schauen – denn im Rahmen der Ausstellung „STADT.LAND.FLUSS“ hat die Künstlerin Sabine Schellhorn in Zusammenarbeit mit unserer Emschergenossenschaft das verzeigte Wassersystem der Emscher mit all seinen Bachläufen aufgemalt! Die Bodeninstallation ist noch bis zum 26. April zu sehen. Auch hier lohnt sich der Besuch – denn wann kann man schon trockenen Fußes über die Emscher steigen?

Die Bodeninstallation von Sabine Schellhorn zeigt das Wassersystem der Emscher. Foto: VHS

Die Bodeninstallation von Sabine Schellhorn zeigt das Wassersystem der Emscher. Foto: VHS

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.