Unsere Kollegin stellt im Landtag aus!

Unsere Kollegin stellt im Landtag aus!

Ute Jäger nahm an einem Foto-Kurs zum Thema „Emscher-Umbau“ teil…

Mein Favorit unter den Fotografien von Ute Jäger: Die Nähe des Marbachs zur Bebauung scheint greifbar.

Mein Favorit unter den Fotografien von Ute Jäger: Die Nähe des Marbachs zur Bebauung scheint greifbar.

Aktuell krempeln wir ja die Flusslandschaft im Herzen des Reviers ordentlich um. Die gigantischen Baustellen unseres Emscher-Umbaus sind nahezu perfekte Fotomotive. So kam es zu einer Kooperation zwischen unserer Fotografie-Abteilung und der Volkshochschule Essen, den Kurs leitete Diplom-Fotodesigner Klaus Baumers von der Emschergenossenschaft. Die besten Ergebnisse der Teilnehmer sind nun in einer tollen Ausstellung im Düsseldorfer Landtag zu sehen, und zwar noch bis zum 16. November.

Unsere Kollegin Ute Jäger ist seit vielen Jahren leidenschaftliche Fotografin. Foto: Klaus Baumers

Unsere Kollegin Ute Jäger ist seit vielen Jahren leidenschaftliche Fotografin. Foto: Klaus Baumers

Als ich jüngst die Ausstellungseröffnung am Rhein besuchte, erlebte ich prompt eine angenehme Überraschung. Unter den ausstellenden Fotografen befindet sich auch eine Kollegin aus dem eigenen Hause! Ute Jäger aus Bochum ist bereits seit vielen Jahren leidenschaftliche Fotografin. Das war mir zwar bekannt, doch ihre Bilder kannte ich bislang nicht. Diese Gelegenheit erhielt ich nun – und bin begeistert: Ute Jäger hat den bereits abwasserfreien, aber noch nicht renaturierten Marbach in Bochum fotografiert. Am besten gefällt mir ein Foto, auf dem aufgrund der gewählten Perspektive die unmittelbare Nähe des Gewässers zu den Kleingärten deutlich wird…

Gruppenfoto mit Emschergenossenschafts-Chef Uli Paetzel (li.): Ute Jäger ist die vierte Person von rechts, Klaus Baumers der zweite von links. Foto: Ilias Abawi (mit der mir anvertrauten Kamera von Klaus Baumers)

Gruppenfoto mit Emschergenossenschafts-Chef Uli Paetzel (li.): Ute Jäger ist die vierte Person von rechts, Klaus Baumers der zweite von links. Foto: Ilias Abawi (mit der mir anvertrauten Kamera von Klaus Baumers)

Das Bild gefiel übrigens nicht nur mir, sondern auch dem Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch. Er war wegen einer Sitzung im Landtag und schneite eher zufällig in unsere kleine „Vernissage“ herein – und freute sich, dass mit den Marbach-Bildern von Ute Jäger auch Bochum in Düsseldorf vertreten ist. Noch schöner drückte es aber unser Chef Uli Paetzel in seiner Ansprache aus: „Die Emscher erobert den Rhein!“

Hinweis:
Wer die Ausstellungen in den Räumen der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag besichtigen möchte, muss sich unter Angabe des Namens, der Anschrift sowie der Telefonnummer und E-Mail-Adresse anmelden unter: regina.kemper@landtag.nrw.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.