Sonnige Einweihung für neuen Spielplatz in Dortmund

Sonnige Einweihung für neuen Spielplatz in Dortmund

In Dortmund-Hörde haben wir einen Spielplatz neu gebaut. Den folgenden Beitrag hat Carolin Stadtkowitz geschrieben, die ein Praktikum in unserer Pressestelle absolviert hat:

„Heute war es soweit: Der neue Spielplatz am Hoetgerpark in Dortmund-Hörde wurde offiziell eröffnet, eingeweiht und durch unser Vorstandsmitglied Raimund Echterhoff an die Stadt Dortmund übergeben. Die Kinder warteten schon sehnsüchtig auf diese Eröffnung und nahmen den Spielplatz direkt mit voller Freude in Beschlag.

Oben Spielplatz, unten Regenüberlaufbecken
Grund für den Bau des neuen Spielplatzes war die Baustelle im Zuge des Emscher-Umbaus vor über zehn Jahren, welche Teile des Hoetgerparks sowie den früheren städtischen Spielplatz lange eingenommen hatte. An dieser Stelle wurden die unterirdischen Abwasserkanäle parallel zur Emscher verlegt und die Renaturierung der Emscher vorgenommen. Kleiner Fact am Rande: Unter einem Teil des Spielplatzes befindet sich nun ein Regenüberlaufbecken.

Kein Spielplatz ohne Schaukel!

Kein Spielplatz ohne Schaukel!

 

Ob bei diesem Spielhügel die Hörder Burg Pate gestanden hat? Fotos: Carolin Stadtkowitz/EGLV

Ob bei diesem Spielhügel die Hörder Burg Pate gestanden hat? Fotos: Carolin Stadtkowitz/EGLV

Doch jetzt sind die Bauarbeiten abgeschlossen und ein neues Spielparadies für die Kinder ist entstanden. Raimund Echterhoff sowie Sascha Hillgeris, Bezirksbürgermeister von Dortmund-Hörde, hielten dafür jeweils eine kurze Rede zur Eröffnung. Dabei betonte Sascha Hillgeris: „Das habt Ihr toll gemacht! Ein sehr gelungener Spielplatz“. Symbolisch wurde dann auch von den beiden eine blaue Schleife an einem Klettergerüst aufgezogen.“

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.